music & entertainment support blog (if u want the english version, pls click at the google translate button left side)
music & entertainment support blog (if u want the english version, pls click at the google translate button left side)
© K-O-C-H

K-O-C-H

1. Wie ist dein Künstlername?

K-O-C-H a.k.a. KAOZEHA a.k.a. Der Ficka von Beitan

 

2. Wie bist du auf den Namen gekommen?

Ich hasse Menschen, die kopieren und keine eigenen Style haben. Und bei uns nennt man so'ne Typen Biter, daher rührt der Titel "Ficka von Beitan", ich bin der Ficka von Beitan ! So hieß übrigens auch mein 2009er Mixtape. Koch werde ich seit Jugendtagen von meinen Homies gerufen, also lag das nahe!

 

3. Welche Art von Musik machst du?

Ich bin Rapper und mach' straight Hip Hop. Stilistisch würde ich meine Musik als Rap über Rap einordnen. Was mich aber nicht einschränkt und trotzdem bedeutet, dass ich thematisch, wie musikalisch vielseitig und offen für alles bin. Das kann auch Kollabos mit Bands aus komplett anderen Musikgenres umfassen!

 

4. Welche Richtung inspiriert dich und beeinflusst dich?

Natürlich bin ich von Amirap beeinflusst, besonders was zwischen 1992-99 passiert ist. NAS ist definitiv 'ne krasse Inspiration gewesen. Ich hab aber auch früh deutschen Rap gefeiert und da kam man zu dieser Zeit, wo es noch Kassetten gab, einige erinnern sich vielleicht noch ;-) und wo es generell noch nicht so viel gab, natürlich nicht an den FANTAS vorbei. Starke Inspiration gab es dann auch zur Jahrtausendwende aus meiner Heimat Berlin, durch den ersten richtigen Battlerap auf Deutsch. WESTBERLIN MASKULIN, ROYALBUNKER und natürlich SAVAS, der ja schon immer herausstach. Aber ich würde lügen, wenn mich Stuttgart & Hamburg nicht geflasht hätte. Im Speziellen waren das FREUNDESKREIS, SAMY, die BEGINNER aber auch FETTES BROT & 5 STERNE. AZAD & CURSE darf man in dieser Liste nicht vergessen. Bis heute bin ich natürlich von dem wohl komplettesten Rapper der Welt "EMINEM", immer wieder beeindruckt. Ich feier auch viele aktuelle deutsche Rapsachen, aber das würde jetzt den Rahmen sprengen. Generell feier ich aber jede Art von Musik. Dabei sind mir die Genres egal und ich verfahre nach dem Prinzip, es gibt keine Genres, sondern nur gute und schlechte Musik und von guter Musik lasse ich mich immer inspirieren!

 

5. Wie bist du zur Musik gekommen und wie lange machs du das schon?

Durch den Konsum von Hip Hop wird man zwangsläufig auch zum Produzenten dieser Kunst. Und so hab ich 2001 begonnen erste Texte zu schreiben und 2003 erste Aufnahmen eingerappt. In hochmodernen Studios, also in Küchen mit 30€ Mics an der Wand und Pentium PC's. Haha, das Ganze war damals fernab von irgendwelchen Zwängen und Ambitionen.
 

7. Wen möchtest du mit deiner Musik erreichen und schreibst du deine Texte selbst und baust die Beats?

Da ich meine Texte selber schreibe, mach ich meine Musik sicherlich in erster Linie aus egoistischen Gründen und befriedige mich damit quasi selbst. Das Ganze hat schon was Heilendes. So blöd das klingen mag, für mich ist Musik machen in erster Linie wichtig zum Überleben, also Therapie. Deswegen richte ich mich selten nach einer Prämisse wie, ich möchte die oder den Hörer erreichen! Trotzdem habe ich Ambitionen und möchte gehört werden und erfolgreich sein, letzteres aber nicht um jeden Preis! Aber um die Frage zu beantworten, wenn ich erreichen möchte, Jeden. Jeden der sich auf Musik und speziell meine Texte einlässt und sich dadurch mitnehmen oder berühren lässt. 

 

9. Wie heißt deine FB Like Seite (mit Link)?

www.facebook.com/koch362 und www.facebook.com/symbiostyle362

 

10. Hast du schon Releases? Wenn ja wo bekommt man die (Link)?

Ich habe einige Releases am Start. Ganz aktuell ein Mixtape mit meinem Partner Dick Primo, mit dem ich zusammen das Rapduo SYMBIO STYLE 362 bilde. Das Mixtape nennt sich VOGELGRIPPE. Den FREEDOENLOAD des Mixtapes und dazugehörende VIDEOS findet man unter www.symbiostyle362.com . Weitere Releases bekommt man auf CD direkt bei uns auf Anfrage.

 

11. Hattest du schon live Auftritte?

Live Auftritte gab es schon viele.

 

Vielen Dank, dass du mitgemacht hast und ich wünsche dir ganz viel Erfolg in der Zukunft!!

You can change the language here... Hier kannst du die Sprache ändern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nicky Berlin 2017