music & entertainment support blog (if u want the english version, pls click at the google translate button left side)
music & entertainment support blog (if u want the english version, pls click at the google translate button left side)
© Lady Scar aka Lion Queen

Lady Scar aka Lion Queen

1. Wie ist dein Künstlername?

Lady Scar aka Lion Queen

 

2. Wie bist du auf den Namen gekommen?

Ich mache ja schon eeeewig Musik und hatte etliche Namen, diesen hier habe ich jetzt seit 1998 und er passt einfach perfekt zu mir.

Scar = Narbe is ja eher Ruff von der Bedeutung her… Gewählt habe ich „Scar“, weil ich in meinem Leben schon seeeeeeehr viel Narben (physisch und pschisch) verteilt und natürlich auch eingesteckt habe. Narben haben ja auch immer irgendwas mit Schmerzen zu tun, ob körperlich oder seelisch und Schmerz war damals, wie heute, ein großes Thema in meinem Leben, leider. Lady hab ich deshalb davor gesetzt, weil ich, egal wie ruff ich ne Zeit lang war oder auch noch rüberkomme, eine Frau bin!

Was Frauen im Rap ja automatisch irgendwie aberkannt wird, egal was und wie sie rappen oder aussehen. Entweder sind es Bitches oder Mannsweiber – FALSCH – ich bin eine Lady…. Lady Scar!! Aka´s hatte ich über die Jahre auch einige. Wirklich geblieben ist „Lion Queen“. Wenn man weiß wofür Löwinnen stehen, erklärt sich das von selbst. Naja und Queen, weil ich schon immer Queen war ;) Die Queen aus Berlin!

 

3. Welche Art von Musik machst du?

Ich mache Hip Hop, in erster Linie bin ich Rapperin, aber ich feature hier und da auch mal Gesangshooks unter dem Pseudonym „Mellow Drama“…. Ich würde mich nicht als Sängerin bezeichnen (das war ich mal), aber ich singe gerne und wie der ein oder andere offenbar findet auch gut.

 

4. Welche Richtung inspiriert dich und beeinflusst dich?

Hauptsächlich natürlich „Blackmusic“…. Funk, Motown, Soul, RnB (der echte), G-Funk und natürlich Hip Hop (überwiegend Westcoast). Ich höre aber auch gern mal Klassik, Arabisch usw. inspirieren tut mich grundsätzlich Musik, die mich berührt. Beeinflusst bin ich ganz stark von oben genanntem.

 

5. Wie bist du zur Musik gekommen?

Musik mache ich schon mein Leben lang, Musik ist mein Lebenselixier und meine Rettung (schon lang bevor mein Glauben meine Rettung war). Ich war als kleines Mädchen schon immer mit Musik und später Tanz involviert. Erst der Mädchen und Knabenchor, später dann der Gospelchor und dann mit 12 zum ersten Mal mein erster Rap. The rest is history

 

6. Wie lange machst du schon Musik?

Seit über 30 Jahren

 

7. Wen möchtest du mit deiner Musik erreichen?

Mir ist es nicht so wichtig wen ich erreiche, nur dass ich jemanden erreiche. Meine Inhalte haben sich in den letzten Jahren auch ein bisschen gewandelt, ich mache nur noch Musik, die jeder hören kann auch Kids FSK 0 zuzusagen! Wir als Musiker haben eine große Verantwortung…. Unsere Texte erreichen und beeinflussen Kinder und Teenies, die ich natürlich auch erreichen möchte.

 

8. Schreibst du deine Texte selbst und baust die Beats?

Selbstverständlich, ich halte nichts von Rappern die für sich schreiben lassen Bei Sängern ist das anders, aber wenn du nicht weißt über was du rappen willst und deine Lyrics nicht von dir selbst kommen, dann biste im Rap falsch.

 

9. Wie heißt deine FB Like Seite (mit Link)?

https://www.facebook.com/Original.Lady.Scar

 

Instagram:

https://instagram.com/lion_queen030/

 

Twitter:

https://twitter.com/ladyscar030

 

10. Hast du schon Releases? Wenn ja wo bekommt man die (Link)?

Ja, aber die sind nicht der Rede wert. Wer es unbedingt wissen möchte

>>>>> Google ist dein Freund :)

Ich beginne gerade wieder ganz neu und frisch, nachdem ich laaaaange nichts (öffentlich) gemacht habe und viele glauben, dass ich gar nicht mehr aktiv bin – Falsch -p

Alles was es über mich zu wissen gibt und über meine künftigen Releases (da kommt einiges) findet ihr auf meiner FB Fanpage (Liken) und auf www.ausdemnichts.com (Label) und natürlich bei Nicky Berlin Support (https://www.facebook.com/NickyBerlin2012). Aber zum Herbst ist ein neues Release geplant. Was genau?? Wird noch nicht verraten, Bis dahin werden einige Dinge erscheinen auf denen ich gefeatured bin.

 

11. Hattest du schon live Auftritte?

Ich kann sie nicht mehr zählen…. Von 20 – 25.000 Zuschauern war alles dabei. Ich Liiiiiiebe Auftritte. Das ist das beste an meinem Job. Bin für Booking immer offen. Wo man mich jedes Jahr erleben kann, ist am 1. Mai auf der 36 Bühne XBerg.

 

12. Lebst du von deiner Musik und was machst du sonst so?

Ich lebe nicht von meiner Musik und das ist auch nicht der Grund weshalb ich Mukke mache. Ich bin gelernte Make Up Artist (www.facebook.com/visagistin.madarati) und mache das Labelmanagement bei „Aus dem nichts Entertainmend“ wo es außer mir noch 3 weitere Artists gibt…. Greckoe (ehemals Sektenmusik) der übrigens am 12.06.2015 sein Album „Kiss“ released, Azyl (Labelgründer) und Thazzier aka ZZ >>

Homepage:

www.ausdemnichts.com

 

Danke fürs Interview und den Support ...:* 

Vielen Dank, dass du mitgemacht hast und ich wünsche dir ganz viel Erfolg in der Zukunft!!

You can change the language here... Hier kannst du die Sprache ändern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nicky Berlin 2017